Von der Idee zur Entwicklung
ZESU – schonender Zeckenschutz für Pferde

Jeder Tierbesitzer kennt das Problem: Sobald die Temperaturen steigen, gehört das Entfernen von Zecken quasi zur täglichen Routine. Das ist nicht nur nervig, sondern stellt auch eine gesundheitliche Gefahr für Mensch und Tier dar. Denn durch den Biss der Holzbock-Zecke drohen ernstzunehmende Erkrankungen wie Borreliose und Ehrlichiose.

Um das Risiko des Zeckenbefalls zu minimieren, blieb bisher nur die Behandlung mit insektiziden Präparaten. Dabei kommt das Pferd unweigerlich in direkten Hautkontakt mit dem Wirkstoff. Für dauerhaften Schutz ist zudem eine regelmäßige Behandlung erforderlich, da die Wirkung der meisten Präparate nicht besonders lang anhält.

Dass eine regelmäßige Behandlung mit Insektiziden gesund für Pferd und Reiter ist, kann angezweifelt werden – in jedem Fall stellt sie eine Belastung für den Organismus dar.

ZESU macht Schluss mit Parasiten und andauernder Insektizidbehandlung

Wir von TINAtex haben uns auf die Suche nach einer Alternative begeben, die einen direkten Kontakt zwischen Präparat und Pferd vermeidet und dennoch effektiven Schutz bietet. Gemeinsam mit dem Forschungszentrums für Medizintechnik und Biotechnologie in Bad Langensalza, der Westsächsischen Hochschule Zwickau, dem TITK Rudolstadt, der Funke Stickerei (Eibenstock) und der M.Zellner GmbH (Michelau) ist uns die Entwicklung einer völlig neuartigen Textilkonstruktion gelungen, die Pferde auf sanfte Weise vor Zeckenbefall schützt.

ZESU ist für das Pferd angenehm zu tragen und bietet dank seiner Elastizität auch in Bewegung maximalen Komfort. Durch gekonnte Verarbeitung des Abstandsgewirkes und den Einsatz eines innovativen Trennverfahrens, das Ultraschall-Trennschweißen, wird die Entstehung von Dickstellen oder rauen Kanten verhindert.

Viele Pferdebesitzer arbeiten bereits mit Gamaschen, um das Verletzungsrisiko ihres Pferdes an Gelenken, Waden und Sehnen zu minimieren. Dank ZESU lässt sich diese Maßnahme ab sofort ohne weiteren Aufwand mit einem effektiven und langanhaltenden Zeckenschutz kombinieren.