Zeckenschutz für Pferde
Tier und Reiter schonend schützen

Zecken sind mehr als nervige Plagegeister. Befallen Sie Hund, Pferd oder Mensch, kann die Zecke gefährliche Krankheiten (Borreliose, FSME, Babesiose, Anaplasmose) übertragen. Aus diesem Grund setzen viele Tierbesitzer auf chemische Insektizide, die auf die Haut aufgetragen werden und den Zeckenbefall verhindern sollen. Diese Mittel sind nicht nur eine gesundheitliche Belastung für den Organismus, sie besitzen leider auch nur eine begrenzte Wirkdauer. Mit ZESU, dem innovativen Zeckenschutz für Pferde, setzen Sie auf schonenden Zeckenschutz, der seine Wirkung entfaltet, ohne den Organismus von Pferd und Reiter zu belasten.

Was ist der Unterschied zwischen normalen Zeckenschutzmitteln und ZESU Zeckenschutz für Pferde?

Wer ein Pferd, einen Hund oder eine Katze hat, kennt die Prozedur: Im Abstand von einigen Wochen müssen Medikamente auf die Haut aufgetragen werden. Das ist nicht nur anstrengend für alle Tierhalter, es belastet auch den Organismus. Besitzer von Pferden müssen hier besonders aufpassen. Denn als Reiter kommen Sie mit der Haut des Pferdes unweigerlich in Kontakt.

Viele Hunde-, Katzen- und Pferdebesitzer sind deshalb auf der Suche nach schonenden Alternativen, die keine gesundheitliche Belastung darstellen und trotzdem zuverlässig wirken. Bisher gibt es allerdings keine wissenschaftlichen Belege für die Wirksamkeit Bernsteinketten, Bierhefe, Kokos-Öl und Kräuter-Essenzen als Zeckenschutz.

Zeckenschutz zum Anziehen: Ganz ohne Nebenwirkungen

ZESU: Cleverer Zeckenschutz für Pferde
Zeckenschutz für Pferde und andere Vierbeiner: Neben Gamaschen werden auch Kopfbedeckungen sowie spezieller Zeckenschutz für Hunde entwickelt.

Wer einen sanften und dennoch wirkungsstarken Zeckenschutz sucht, hat mit ZESU Zeckenschutzgamaschen die ideale Lösung gefunden. Denn ZESU ermöglicht effektiven Zeckenschutz, ohne dass die Haut Ihres Tiers mit Insektiziden in Kontakt kommt. Die innovative Textilkonstruktion wird im Knöchelbereich angebracht und schützt bodennahe Körperteile so effektiv vor Zecken. Im Gewebe ist der insektizide Wirkstoff Permethrin enthalten. Dieser entfaltet seine Wirkung, ohne direkt mit der Pferde-Haut in Kontakt zu kommen – das kommt nicht nur dem Pferd sondern auch seinem Reiter zugute.

Sorgenfrei beim Ausritt und auf der Weide: schonender Zeckenschutz für Pferde

ZESU Zeckenschutz fürs Pferd besteht aus einem schaumstoffartig komprimierbaren Abstandsgewirke, dass sich der Körperkontur von Pferden ideal anpasst. Auf diese Weise ist Ihr Pferd sowohl auf der Weide als auch in Bewegung zuverlässig geschützt. Natürlich überzeugt ZESU mit höchstem Tragekomfort. Die verarbeiteten Formteile werden durch Ultraschall-Trennschweißen hergestellt und über eine Zickzack-Naht miteinander verbunden. So haben Druck- und Reibstellen keine Chance.

Weitere Informationen zum Ultraschall-Trennschweißen »

Ein weiterer Vorteil von ZESU Zeckenschutz für Pferde: Das Material ist UV-beständig und waschbar. Auch Regen kann dem Zeckenschutz nichts anhaben – ZESU punktet mit minimalen Wirkverlusten und bietet so dauerhaften Schutz vor Zecken.

Das Prinzip von ZESU basiert auf langjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit, deren Ziel es war, eine langfristige, unkomplizierte und belastungsfreie Möglichkeit zu finden, um Mensch und Pferd vor Zecken zu bewahren. ZESU wird dieser Zielstellung kompromisslos gerecht.

Mehr erfahren: Weitere Informationen zur Entwicklung von ZESU Zeckenschutz fürs Pferd »

Wenn auch Sie Ihr Pferd effektiv, unkompliziert und ohne Nebenwirkungen vor Zecken schützen möchten, haben Sie mit ZESU die ideale Lösung gefunden. Denn ZESU ist leicht zu handhaben und überzeugt mit effektiver Wirkung – ganz ohne Hautkontakt.

ZESU Zeckenschutz für Pferde gibt Zecken keine Chance.

Zeckenschutz für Pferde: ZESU wirkt schonend

Pferdefreunde vertrauen auf den effektiven Schutz, den ZESU Zeckenschutzgamaschen bieten – effektiv, unkompliziert und ganz ohne Hautkontakt. 

Mit ZESU erhalten Sie...

zuverlässigen Zeckenschutz · höchsten Komfort · leichte Handhabung

weitere Informationen »